himmelhochjauchzend betrübt

der wecker klingelt, sechs uhr früh. der tag beginnt. fünfzehn minuten. fünfzehn minuten gebe ich mir, um allein den neuen tag zu begrüßen. während die nachrichten in mein halb waches bewusstsein rieseln, tobt im körper ein krieg: dösen? oder doch sofort aufstehen? der […]