abOut

urbane девочка [devotschka]

mal fröhlich mal traurig
oft einfach unglaublich
weltfremd, welterfahren
fragend, fühlend, sehend
mal grell, mal naturell – sprich: eine belle rebelle
eXzentrisch, mit hang zum eGo
 mit beiden füßen über dem boden schwebend
und mit dem kopf fest im himmel verankert
eine urbane schamanin, irgendwie
20140604_selfie.kontrast

das bin ich

jul, juli, julia.

ethnologin. aus überzeugung.

journalistin. aus leidenschaft.

denk- und wortexotin, hagazussa,

träumerin (das ist nicht immer als kompliment gemeint).

ehefrau, mama.

landmädchen oder großstadtmädchen? (im aushandlungsprozess).


das studium

ethnologie (www.ethnosphaere.de)

kulturanthropologie/volkskunde

indologie

>>>

gender studies: körper und geschlecht, sex and gender, identitätsüberschreitungen im interkulturellen vergleich, pathologisierung der frau, medikalisierung des frauenkörpers;

visuelle anthropologie, medienethnologie, der ethnografische film, exotismus in medien;

medizinethnologie: vorstellungen von gesundheit und krankheit im interkulturellen vergleich, volksmedizin, alternative heilmethoden;

religionswissenschaften: schamanismus, neoschamanismus im westen, besessenheitskulte, sufismus, seklusion (islam, frauen), hexerei in afrika;

europäische migration: geschichte der russlanddeutschen, italiener in deutschland, uvm.

in der welt zu hause

regionale schwerpunkte: russland (sibirien), kasachstan, deutschland, marokko

freelancerin

stuz, connection, heute leben, oyawir-menschen im wandel (im forum nachhaltig wirtschaften)

warum wortexot_in?

laut duden ist ein „exot“ ein mensch, ein tier oder eine pflanze aus einem fernen land.

wikipedia: „als exotisch werden menschen, andere lebewesen und beliebige gegenstände bezeichnet, die als besonders fremd wahrgenommen werden oder sonstwie außergewöhnlich erscheinen.“

die letztere erklärung ist es, die hinter „wortexot“ steht:

in diesem blog geht es um meine meinung – diese ist nicht immer mainstream, sondern sonstwie außergewöhnlich, „exotisch“ eben.

was gibt es in diesem blog?

in erster linie ist dieser blog meine literarisch-journalistisch-künstlerische spielwiese.

die texte sind, mal journalistisch, mal lyrisch, mal was dazwischen.

ich schreibe über:

+ gesellschaft + frausein + alltagsbeobachtungen, wortexotisch verbloggt + sinnfragen + fotos + kultur im großen und im kleinen + über menschen und menschsein +

 

 

One thought on “abOut

  1. Приветствую твоё начинание!По мере возможности буду посещать!Продолжай в том же духе!!!Умничка!))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.