das manga-mädchen, die musik und die gefühle

musik hat diese seltsame angewohnheit, menschen zu entführen, sie von ihren sorgen loszureißen, sich um sie herum wie eine magische wolke aus klängen, melodie und harmonie zu spinnen und sich für einen augenblick zu vergessen, sich aus dieser alltagswelt zu verabschieden, die einfach vielzuoft von vielzuvielem fremdbestimmt wird.

gerade eben hat dies jamie-lee bei mir getan. das mädchen (17 jahre jung!) mit dem hang zur ausgefallenen manga-mode. sie darf übrigens dieses jahr zum eurovision-song-contest. wurde soeben entschieden. chapeau!

menschen wie sie finde ich schlicht und ergreifend toll.

sie haben es verstanden, wie es funktioniert.

zu lieben, was du tust.

zu leben, was du liebst.

es egal zu finden, was andere über dich und dein tun denken.

und vor allem – sich selbst zu lieben, wie man ist.

das können die wenigsten.

 

zum reinhören und entführt werden bitte hier lang:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.