silhouette of mountains
Familie und Leben, Tacheles, WorkLife-"Balance"

Motto 2021: Ich. lass. los…

Nie hat sie sich stärker und freier gefühlt. Sie spürte, wie die Kraft, die sie ihr Leben lang unterdrückte, von ihr Besitz ergriff und sie bis in die Spitzen ihrer eiskalten Fingernägel erfüllte. Was für ein tOlles Gefühl! Elsa. Soeben ist sie geflüchtet. Raus aus dem Palast, raus aus dem Ort, in dem sie jahrelang …

Jahresrückblick über Frauen und Mental Load
Familie und Leben, Tacheles, WorkLife-"Balance"

2020. 2021 – Trotzdem gut…?

2020. So eine schöne Zahl. So viele tolle schöne Pläne. Gehabt. Es kam ALLES anders als geplant. Corona. Hat alles auf den Kopf gestellt. Das Patriarchat entblösst. Und noch deutlicher als zuvor unser wahres Ich gezeigt: Wir sind immer noch Aschenputtel in dieser Welt und quälen uns auf der Sonnenseite des Lebens. In beschissen schönen Glaspumps

Sammelsurium, Tacheles

„Ich mach’s mir selbst“ Das Geschäft mit dem DIY-Geschäft.

Sanft streichelt sie ihn, kuschelt sich scheinbar in sich versunken in seine wohlige Wärme ein, leichtes Lächeln umspielt ihre Lippen. Ihr Blick dabei fest auf mich gerichtet. Genervt lege ich die Strickzeitschrift zurück auf den Ladentisch. Diese Models mit ihren wunderhübschen Pullis, Marke DIY, pah! Versuche, das aufkommende Gefühlskompott aus Bitterkeit, Sehnsucht und mit einer …

Sammelsurium

Alle Sieben zum Verlieben

Uff, dieses Mal war es schon ne Herausforderung, sich aufs Schlemmen und Schmökern zu konzentrieren, angesichts der Zustände im Home (Office). Und in der Welt erst! Doch genau jetzt ist es wichtiger denn je, positiv zu denken und Urvertauen (z.B. in das Universum?) zu haben. Für irgendwas sind die Dinge, die geschehen, gut. Wir werden’s …

Zukunftsgeflüster

„Apokalypse Jetzt!“- oder wie eine Journalistin ein Jahr lang das Überleben übte

Was passiert, wenn das Leben, das man bisher kennt, den Bach herunter geht? Wenn wir dank Krisen und Katastrophen nicht mehr jederzeit Ware gegen Geld tauschen könnten? Ein Jahr lang experimentierte die Autorin Greta Taubert, wie sie in einer postapokalyptischen Welt abseits von Konsum und Komfort überlebt. Buchrezension/Werbung Davor An einem allsonntäglichen Familiennachmittag, bei Klößen, …

Tacheles

„Schatz, wir müssen reden“

Mit diesen 7 Tipps optimierst du die Kommunikation mit deinem Partner „Schatz, was denkst du? Schatz? Schaaaaatz…“ „Wir müssen doch darüber reden, Schatz!“ „Nie hörst du mir zu!“ „Nur am Reden, diese Frau.“ „Hör auf, mich ständig zu kritisieren!“ „Ich will einfach meine Ruhe.“ Ich nehme an, vielen kommen diese Sätze bekannt vor, wurden selbst …

Familie und Leben, Sammelsurium

Alle Sieben zum Verlieben

So, die Vögel zwitschern, und starten damit immer früher und ich kann es kaum erwarten, endlich wieder rauszugehen, ohne dabei auszusehen wie ein Mammut in der Eiswüste. Bis dahin erzähle ich euch, was ich an dem Valentinstag gut finde, wie die Oberfranken Fasching feiern und warum es manchmal nötig ist, die Geschwisterkinder mal zu trennen. …

Leben und Lieben Familienblog
Zukunftsgeflüster

Warum Konsum uns auf Dauer nicht glücklich macht, eine kurze Arbeitswoche aber schon

40 Stunden Arbeiten, womöglich in einem unliebsamen Job, Geld scheffeln, es gegen Waren und Dienstleistungen tauschen, die man eigentlich nicht braucht – das ist unser aller Leben, hier und heute. Und warum? Weil der Belzebub im Schlipsanzug uns glauben macht, dass dieses Auto, dieses Smartphone und dieses Kleid uns glücklich machen. Aber nur solange, bis …