weltfrauentag – oder sexismus mal andersherum

vorhin, auf der suche nach einem schönen glückwunsch-bildchen für den heutigen feiertag – ja, in russland wird der 8. märz seit jeher als frauentag (obacht! nicht „nur“ muttertag) gefeiert – ist mir dieses exemplar untergekommen, das ich euch auf gar keinen fall vorenthalten wollte:


( via С 8 Марта!)

mögliche reaktionen:

„hihihi, wie lustig!“

oder:

„iiiihh“

„bäääääh“

„alles voller rosa!“

und dann natürlich:

„boah, ey, voll sexistisch!“

 

aber ja, so isses. so würde es aussehen, wenn die geschlechterdiskriminierung andersherum wäre.

und wer weiß, vielleicht existiert es ja irgendwo, in einem anderen universum.

manchmal wünsche ich mir das einfach, weil dann, ja dann gehe ich noch einen schritt weiter um aus der distanz zu sehen: es ist wieder im gleichgewicht…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.