Allgemein

das manga-mädchen, die musik und die gefühle

musik hat diese seltsame angewohnheit, menschen zu entführen, sie von ihren sorgen loszureißen, sich um sie herum wie eine magische wolke aus klängen, melodie und harmonie zu spinnen und sich für einen augenblick zu vergessen, sich aus dieser alltagswelt zu verabschieden, die einfach vielzuoft von vielzuvielem fremdbestimmt wird. gerade eben hat dies jamie-lee bei mir …

Allgemein

samba-flair im frankenland !!!

immer anfang juli überkommt mich ein leises kribbeln in der fusssohlengegend. denn immer, anfang juli  läuft für mich ein countdown herunter. dann heißt es „nur noch zwei wochen, dann geht’s los“. alle meine anfang-juli-pläne werden drum herum angeordnet – um das samba-festival in coburg! aber der reihe nach. also – jedes jahr, seit 1992, steigt in meinem „klein …

was #1000 tode und sirenen gemeinsam haben

eines meiner größten träume ist – ihr werdet lachen – vom schreiben zu leben *wartet den lachflash ab*, durch das geschriebene ein stück weit unvergesslich werden. und idealistin wie ich nun mal bin, habe ich es mir auf die fahnen geschrieben, es realität werden zu lassen. doch wie immer fanden sich bisher genügend wenns und abers und sonstige …

musik: alles außer mainstream

cd-review/ meine ersten journalistischen schritte begann ich mit zarten kritiken an der musik. auf diese weise ist mir die eine oder andere musikperle ins netz gegangen. wie z.b. diese hier. karin park. ich erzähle euch, was ich damals, als ihr album gerade herauskam, davon hielt 😉 Karin Park kommt aus Djura, einem kleinen 200-Seelendorf, das irgendwo in den …

vom lesetisch ins blog: über fiese kerle und eine feministin

sie stapeln sich auf dem nachttisch neben dem bett, auf den fensterbrettern, neben und auf dem sofa – denn in den schränken gibt es kaum noch platz für ihresgleichen: die rede ist von unmengen an büchern in meiner wohnung. längst werden sie nicht nur gelesen, sondern haben zudem die funktion von dekoration, beistelltisch und arbeitgeber …

mainz in bildern: vegan, nachhaltig, utopisch.

in letzter zeit wehte kein wind auf meinem blog. kein wunder, verbringe ich doch eine semi-spaßige zeit mit meinen monsta-gedanken. und schicke sie freundlichst zum teufel. aber sie wollen nicht gehen! whatever – solange ich mit ihnen noch am verhandeln und bändigen bin, lasse ich euch an den visuellen eindrücken von jenen events teilhaben, die ich in …

suchte bunte eier und osterhasen – fand blaue orangen

  Bevor ihr euch aus genmanipulationsbedingter Panik in eurem Apokalypse-Kerker einschließt und Sauerkraut und Birnen aus der Dose futtert, kläre ich mal schnell auf:   Blaue Orangen heißt der Kreativmarkt, der seit nunmehr 2 Jahren in Wiesbaden im Kulturpalast stattfindet. Dieses Jahr nahmen zum Beispiel schon 85 Aussteller teil. Für akustische Untermalerung sorgten paar geladene Singer-Songwriter. Eine …

via Pixabay

Trancetanz und das Heilige

Sommer 2013, Marokko. Wir sind auf einer Hochzeit eingeladen. Die Stimmung ist dementsprechend feierlich. Der Festsaal perfekt geschmückt, das Brautpaar perfekt auf dem Hochzeitssitz zum Kunstwerk drapiert, die Gäste trippeln ausgelassen um sie herum, versuchen, ihre noch leeren Bäuche durch ein bisschen Bewegung zu übertönen. Denn das Festmahl beginnt auf marokkanischen Hochzeiten gewöhnlich nicht vor 22 Uhr. …